Zutaten:

300g Kirschtomaten
150g Blattspinat
1 Bio-Zitrone
1 Bund Estragon
4 Schollenfilets
Salz
Pfeffer
50ml Kochsahne
1 Prise Zucker
2 EL Rapsöl
300g Weizenkörner

Zutaten von Escoffier:

300 ml Fisch-Fond

Schollenfilets aus dem Ofen

Zubereitung:

Kirschtomaten waschen und halbieren. Spinat putzen, waschen und trockenschleudern.
Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und in dünne Scheiben schneiden.

Estragon waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken.
Schollenfilets waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, in etwa 5 cm große Stücke schneiden und von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Spinat, Tomaten, Fischfond, Kochsahne und Estragon in eine Auflaufform geben, mischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
Fischstücke und Zitronenscheiben darauf verteilen und mit Rapsöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas Stufe 3) 15-20 Minuten garen.
Inzwischen die Weizenkörner nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Weizen in einem Sieb abtropfen lassen und mit Schollenfilets und Spinat anrichten.