Zutaten:

500 g Weizenmehl Typ 405
310 g lauwarmes Wasser
3 EL Olivenöl
1 Würfel frische Backhefe
2 TL Meersalz

Zutaten von Escoffier:

40 g Ajoli-Sauce - Knoblauchsauce

Knoblauchbrot

Zubereitung:

Wasser, Hefe und die Ajoli-Sauce in einem Gefäß glatt verrühren und 15 Minuten ruhen lassen.

Anschließend das Mehl in eine Schüssel geben, die Hefeflüssigkeit und das Salz zugeben. Mit den Knethacken des Handrührgerätes den Teig 6-8 Minuten kneten, dabei nach und nach das Öl zugeben. Am Ende den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsplatte mit der Hand  nachkneten. Den Teig in 3 Teile portionieren und diese zu Strängen auf die Länge  einer Kastenform ausrollen. Daraus einen Zopf flechten.  Zopf in die gefettete Kastenform legen und 25 Minuten gehen lassen.

Knoblauchbrot im Backofen bei 200°C 30 Minuten backen. Nach dem Backen das Brot mit etwas kaltem Wasser besprühen.


Tipp:

Dieses Knoblauchbrot ist sehr mild im Knoblauchgeschmack und eignet sich deshalb sehr gut als Begleiter aller Speisen während des gesamten Brunchs. Lauwarm schmeckt es sehr gut als Sandwich oder einfach zu leckerer Suppe.

Teig zu Brötchen oder Bagel formen und nach dem Aufgehen 20-25 Minuten backen. Bagels zuvor mit Sesam bestreuen.