Zutaten:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Stangen Staudensellerie
500g Kartoffeln
0,5 Bio-Zitrone
1 Rosmarin
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
0,5 Bund Petersilie
2 Stiele Minze
50g Schafskäse
40g schwarze Oliven

Zutaten von Escoffier:

100ml Gemüse-Fond

Kartoffeln auf griechische Art

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.Sellerie waschen, putzen, gegebenenfalls entfädeln, die Stangen in Stücke schneiden.Kartoffeln waschen, schälen und längs in Spalten schneiden.
Die halbe Zitrone heiß abspülen, trockenreiben, etwas Schale fein abschneiden, die Frucht auspressen.Rosmarin waschen, trockenschütteln und die Nadeln abzupfen.Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelspalten darin anbraten.

Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin zugeben und mit anbraten. Kartoffeln mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Fond dazugießen und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 12 Minuten schmoren. Sellerie und Zitronensaft zu den Kartoffeln geben, gegebenenfalls noch etwas Fond zugießen und alles bei mittlerer Hitze weitere ca. 8 Minuten zugedeckt schmoren.

Inzwischen Petersilie und Minze waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.Schafskäse in feine Würfel, Oliven in Scheiben schneiden. Kartoffeln offen unter Wenden bei starker Hitze braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Kräuter und Oliven unter die Kartoffeln mischen, nochmals abschmecken. Schafskäsewürfel darüberstreuen und anrichten.